BBS I Emden

Auslandspraktikum der Berufsfachschule Wirtschaft

Abteilung:                 II
Bildungsgang:           Einjährige Berufsfachschule Wirtschaft/Höhere Handelsschule
Ausbildungsjahr:      Einjähriger Bildungsgang
Ansprechpartner:     Frau Sabine Eilert      
mögl. Anzahl der teilnehmenden Schüler/innen pro Jahr:                  Ca. 15 Schülerinnen und Schüler
benötigte Fremdsprachenkenntnisse: Englisch
Ziel(e) [Ort/Land]:    England, Irland, Spanien, Portugal, Kroatien, Estland, Frankreich, Italien
Partnerorganisation(en):     go2europe GbR Aurich
Aktivität besteht seit:           2015
Zeitraum (Dauer/Jahreszeit):          4 Wochen / gleichzeitig mit dem verpflichtenden Praktikum (Februar/März)
Unterbringung:        In der Regel in Gastfamilien
Anreise:                     individuell (meist per Bahn und Flugzeug)
Kosten (ca.):              Unterkunft ca. 450 €, Anreise ca. 300 €, Verpflegung individuell
mögl. Fördermittel: ca. 1000 € p. P. aus Erasmus + Projekt
betreuende Lehrkräfte:       Frau Sabine Eilert

Kurzbeschreibung:

Pro Schuljahr kann es ca. 15 Schülerinnen und Schülern der BBS I Emden ermöglicht werden, vier Wochen lang ein Praktikum in einem ausländischen Betrieb zu absolvieren. Die Auswahl der Teilnehmer/innen wird durch ein zu verfassendes Motivationsschreiben beeinflusst. Die Teilnehmer erhalten Hilfe seitens der go2europe GbR Aurich beim Erstellen der internationalen Europass-Lebensläufe, der Planung der Anreise und des Aufenthaltes, der Kommunikation mit den Ansprechpartnern im Ausland und bei der Beantragung der Fördermittel. Am Ende des Aufenthaltes kann ein international akzeptierter Europass Mobilität ausgestellt werden.

2016 04 BFW Messe 5  2016 04 BFW Messe 3  2016 04 BFW Messe 2 
Aktuelle Seite: Home Schulleben Internationale Kontakte Auslandspraktikum der Berufsfachschule Wirtschaft