BBS I Emden

Frieden als größter Wunsch zum Abschluss des Jahres

Der weihnachtliche Schulgottesdienst der BBS I Emden unter der Leitung von Pastorin Ina Schulz und Pastor Andreas Focke bot einen stimmungsvollen Ausklang eines ereignisreichen Jahres.
Es wurde der Frage nachgegangen, was Frieden bedeutet und wodurch Frieden entsteht. Das Thema "Frieden" beschäftigte angesichts der bedrohlichen Meldungen, die uns täglich über die Medien erreichen, die Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule sowie der Fachschule Sozialpädagogik, des Beruflichen Gymnasiums und die Fachoberschulklassen sehr.
Die Lösung bei der Suche nach Frieden auf der Erde liegt in den Menschen selbst, jeder einzelne trägt täglich dazu bei, lautete die Botschaft. Gemäß des Liedtextes von Udo Lindenberg hieß es dann in einer beeindruckenden musikalischen Darbietung: "Komm', wir ziehen in den Frieden, wir sind 'ne große Menschenfamiiy. Es ist so weit, ich frag: Bist du dabei?"
Sowohl szenische Darbietungen als auch eigens geschriebene Lieder wurden von den Klassen dargeboten.
Besonderen Anklang fand das Lied, das von Börje Meybauer und Shawn Bittdort aus der FSP2A vorgetragen wurde. Mit ihrem Liedtext "Take a candle...let everyone know love is about to come..." wurde endgültig klar, dass Weihnachten vor der Tür steht und nach den vielen Tests, Klassenarbeiten und Präsentationen jeder sich nach ein paar Tagen Ruhe sehnt. "Do not forget the meaning of Christmas...", betonten die beiden Songwriter.
In diesem Sinne:
Die BBS I Emden wünscht allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Lehrerinnen und Lehrern, Schülerinnen und Schülern sowie deren Familien ein frohes, erholsames Weihnachtsfest mit lieben Menschen und glücklichen Momenten.
Ein erfolgreiches, friedliches und einfach wunderbares Jahr 2019!

DSC 0036 DSC 0040
DSC 0042 DSC 0027
   

Aktuelle Seite: Home Presse Frieden als größter Wunsch zum Abschluss des Jahres