BBS I Emden

Verleihung der Europässe 2019

Am 5. Juni 2019 erhielten Mareke Wiards (Auszubildende zur Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung, Ausbildungsbetrieb: EVAG), Hauke Gräfe (Auszubildender zum Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung, Ausbildungsbetrieb: Schulte & Bruns Emden) und Jannis Tillmann (Auszubildender zum Bankkaufmann, Ausbildungsbetrieb: Sparkasse Emden) ihren "Europass Mobilität" aus den Händen der Schulleiterin der BBS I Emden Sabine Noetzel und des Beauftragten für internationale Kontakte der BBS I Emden Rudi Aelker. Die Verleihung der Europässe fand in den Räumen des BZTG Oldenburg statt.

Die Schülerinnen und Schüler hatten in diesem Schuljahr ihr Praktikum in Dublin (Irland). Die in dieser Zeit erworbenen Kenntnisse und Kompetenzen werden nun durch den "Europass Mobilität" dokumentiert. Sie werden dadurch auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt "sichtbar" und lassen zukünftig z.B. als Anlage bei Bewerbungen oder als Bestandteil der Personalakte aufhorchen. Vom Europass Mobilität profitieren alle Beteiligten: Teilnehmende an Lernaufenthalten können ihre erworbenen Kenntnisse und Kompetenzen nachvollziehbar dokumentieren. Personalverantwortliche in Unternehmen können sich ein genaues Bild von den im Ausland erworbenen Fähigkeiten machen und deren Qualität besser einschätzen. Daher ist ein aussagekräftiger Europass Mobilität auch bei Bewerbungen von Vorteil.
Auch im kommenden Schuljahr werden interessierten Schülerinnen und Schülern der BBS I Emden EU-geförderte Auslandspraktika angeboten.

152

Aktuelle Seite: Home Presse extern Verleihung der Europässe 2019