BBS I Emden

Niederländisch

Welkom!

Das Erlernen des Grundwortschatzes erfolgt recht schnell, sodass Sie sich in Kürze verständigen können. Die Sprache hat eine Mittelstellung zwischen Englisch und Deutsch. Diese sprachliche Nähe erleichtert den Zugang zum Niederländischen.

Der Unterricht am Beruflichen Gymnasium beginnt grundlegend und setzt keine niederländischen Sprachkenntnisse voraus. Diese Fremdsprache kann als Abiturfach gewählt werden.

In den ersten 1,5 Jahren steht der Spracherwerb im Mittelpunkt. Unterstützt durch das Lehrbuch „Welkom“ sowie Liedern und Kommunikationsspielen steigen Sie auf abwechslungsreiche und lebendige Weise in die niederländische Sprache ein. Hauptziel ist der Erwerb der Sprache bezüglich Vokabular und Grammatik, aber auch die Aneignung landeskundlicher Kenntnisse (z. B. Sint Nicolaas, koningsdag). Ihnen wird ermöglicht, sich in wichtigen Alltagssituationen zu verständigen. Dadurch lässt sich die Sprache auch privat – etwa beim Einkaufen (winkelen), im Urlaub (vakantie) oder im Rahmen einer Exkursion zur Hochschule in Groningen – einsetzen. Bereits zu Beginn der Klasse 12 kann ein Buch in vereinfachter Sprache gelesen werden.

Ab der Klasse 12.2 ist die Phase des eigentlichen Spracherwerbs abgeschlossen und Sie beschäftigen sich jeweils ausgehend von einem niederländischen Roman mit lliterarischen und landeskundlichen Schwerpunktthemen.

Im Rahmen des Abiturs kann Niederländisch als schriftliches oder mündliches Prüfungsfach gewählt werden.

Hier finden Sie den aktuellen Flyer zum Unterrichtsfach "Niederländisch" zum pdfDownload.

Aktuelle Seite: Home Bildungsangebote Berufliches Gymnasium Kernfächer Niederländisch